Sixbreak Wissens-Quiz

Sixbreak Wissens-Quiz

Sixbreak ist eine Plattform, auf der Wissen in Form von Quizfragen veröffentlicht werden kann. Jeder, der ein Quiz spielt, kann auch selbst Quizfragen beisteuern. So entsteht ein von den Spielern kontinuierlich erweitertes Online-Quiz – kostenfrei und unabhängig.

Das Spielprinzip des Sixbreak Wissens-Quiz funktioniert wie man es von einem Quiz vermutet: Im Sixbreak Wissens-Quiz werden angezeigt und vier Antwortmöglichkeiten präsentiert. Nur eine Antwort beantwortet die Quiz-Frage korrekt.

Was ist anders beim Sixbreak Wissens-Quiz?

Im Sixbreak Wissens-Quiz geht es nicht so sehr um Optik und Spielspaß, sondern um Infotainment. Ziel des Sixbreak Wissens-Quiz ist es, Wissen jederzeit und überall spielerisch aufzufrischen. Die Quizfragen selbst werden von der Quiz-Community bereitgestellt. Aus dieser Sammlung von Quiz-Fragen erstellt die Sixbreak-Redaktion Quizzes, die durchgespielt werden können. Am Ende eines Quiz-Durchlaufs erhält man in einer Übersicht die eigenen Antworten und die korrekten Antworten auf die Quizfragen.

Wichtig: Alle im Sixbreak Wissens-Quiz veröffentlichten Fragen sind redaktionell geprüft und soweit möglich mit einer Referenzquelle versehen (meist Wikipedia), so dass man direkt nachschlagen kann, woher die richtige Antwort auf eine Wissensfrage kommt.

Für wen ist das Sixbreak Wissens-Quiz?

Jeder ist herzlich eingeladen, das Sixbreak Wissens-Quiz zu nutzen. Alle Funktionen im Sixbreak Wissens-Quiz stehen kostenfrei zur Verfügung. Wenn man sich im Sixbreak Wissens-Quiz anmeldet und zu einem Moderator berufen wird, kann man eigene Quiz-Spiele zum Beispiel für den Unterricht, die Jugendarbeit oder die eigene Lernmethodik einstellen. Sixbreak Wissens-Quiz ist eine Plattform, auf der Wissen in Form von Quizfragen geteilt wird. 

Sixbreak – die Geschichte

Das Sixbreak Wissens-Quiz wurde 2009 begründet. Ursprünglich sollten mit der Quiz-Technologie verschiedene soziale Netzwerke per Apps befüttert werden, um über die Reichweite und eine entsprechende Werbevermarktung Geld einzuspielen. Dafür wurde die Sixbreak Alpha-Version entwickelt und zusammen mit dem damaligen Marktführer sozialer Netzwerke in Deutschland – den VZ-Netzwerken – per OpenSocial eingebunden. Es stellte sich jedoch heraus, dass soziale Netzwerke und Wissens-Quiz nicht zueinander passen. Ein Quiz ist zu wenig viral. Daher wurde 2013 das Sixbreak Wissens-Quiz entkommerzialisiert.

Die Überführung von einem kommerziellen Produkt in ein nicht kommerzielles Projekt machte es notwendig, die technische Plattform des Sixbreak Wissens-Quiz auf neue Beine zu stellen, damit auch leistungsschwächere Server das Quiz ausliefern können. Dafür wurde das Sixbreak Wissens-Quiz auf das Content Management System Drupal überführt und komplett umstrukturiert. Im August 2013 ging die Beta-Version des Sixbreak Wissens-Quiz auf neuem technisch Grund online.